Impressionen aus unserem Haus

Soziale Beziehungen

Jeder Wohnbereich hat feste Ansprechpartnerinnen aus dem Team. Gemeinschaftlich wird bei regelmäßigen Treffen über aktuelle Themen gesprochen. Hier können miteinander Feste gefeiert oder gemeinsame Aktivitäten geplant werden. Auf diese Weise schaffen wir Kommunikationsmöglichkeiten mit dem Ziel, das Gemeinschaftsgefühl und gegenseitiges Verständnis zu fördern. Dadurch bieten sich Möglichkeiten, soziale Beziehungen innerhalb der Einrichtung aufzubauen und zu gestalten.

Externe Kontakte zu Betreuern, Angehörigen, Freunden und Vereinen im Rahmen der Hilfe- und Zielplanung werden aufgebaut und gepflegt. Auf Wunsch vermitteln wir gerne seelsorgerischen Beistand innerhalb der Kirchengemeinde.

Im Kontakt mit anderen kann Kommunikation geübt, die Regulierung auffälligen Verhaltens erarbeitet und Berührungsängste abgebaut werden.